Upcycling-Markt mit breitem Angebot

Neue Ideen aus Altmaterialien, die das Leben bereichern. 

Upcycling liegt weltweit im Trend. Bei dieser im Wortsinn aufwertenden Art des Recyclings kreieren Kunsthandwerker und Hobbykünstler aus Altmaterialien, die sonst im Müll landen würden, sehenswerte Dekorations- und Gebrauchsgegenstände bis hin zum Schmuck. Produkte mit ganz eigenem Charakter und zum Teil künstlerischem Anspruch. Diese kreative Form der Abfallvermeidung stellt einen Gegenentwurf zur Wegwerf-Ökonomie dar. Sie trägt zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung bei. Die wachsende Anzahl neuer Upcycling-Läden besonders in den Städten zeigt die Beliebtheit des Upcyclings. Wie bereichernd Kreationen aus recycelten Materialien im modernen Leben sind, können Interessierte seit einigen Jahren auch auf den Upcycling-Kunsthandwerkermärkten im ZO – Zentrum Oberwiehre erleben. Am Samstag, den 6. Juli, haben Besucher/innen des Einkaufszentrums zum nunmehr fünften Mal Gelegenheit dazu. In der Zeit von 10 – 18 Uhr können sie hier ausgesucht schöne Beispiele des Upcyclings erwerben. Zum breiten Angebotsspektrum gehören zum Beispiel attraktive Schmuck-Ideen wie Halsketten aus selbst gewickelten „Papierperlen“, Schlüssel-Anhänger aus Nespresso-Kapseln oder schöne Leuchten aus Leergut-Flaschen. Zu bestaunen sind auf dem Markt im ZO außerdem Tetrapack-Tüten, die als dekorative Vasen oder Geschenkverpackungen ein neues Leben erhalten und Kaffee-Dosen, die nach stilsicherer Umgestaltung als Behältnisse für Schreibtischutensilien dienen. Schöne Ideen im Sortiment sind auch Windlichter aus alten Gläsern und Kerzen aus Wachsresten.Wieder mit dabei in diesem Jahr: Jeans-Taschen aus alten Jeanshosen. Eine interessante Neuheit sind Wandhaken zum Aufhängen von Kleidung oder Utensilien, die aus alten Löffeln und Gabeln gestaltet sind. Auch gibt es fertige Garderoben-Elemente mit diesen dekorativen Haken.„Aus Alt mach Neu“ - der Upcycling-Markt im ZO zeigt, welche erstaunlichen Ergebnisse diese Idee hervorbringt. Ein Besuch lohnt sich daher. Noch ein Hinweis für alle Besucher des ZO:Wer zum Upcycling-Markt oder zu anderen Zeiten mit dem PKW ins Einkaufszentrum kommt, kannfür nur 1 Euro pro angefangene Stunde (Tagespauschale maximal 6 Euro) bequem im ZO-Parkhaus parken.

Interessierte erhalten Informationen zum Markt unter Tel. 0761 / 23 806 (Mo. – Fr. von 9 – 12 Uhr). 

Das zur Verfügung gestellte Bildmaterial ist für eine Veröffentlichung frei nutzbar. ZO - Zentrum Oberwiehre, Schwarzwaldstr. 78, 79117 Freiburg, www.zentrum-oberwiehre.de 

Veranstaltungszeiten

Samstag, 06. Juli von 10 - 18 Uhr.