Der Welt ganz nah

MUNDOLOGIA-Ausstellung im ZO

Die MUNDOLOGIA ist als Vortragsreihe und Festival bis weit über die Stadtgrenzen Freiburgs hinaus bekannt. Fotografen, Journalisten, Bergsteiger, Abenteurer und Weltreisende berichten dort von ihren spektakulären Unternehmungen. Das Veranstaltungsmotto dieses MUNDOLOGIA-Winters lautet "Der Welt ganz nah" und unter diesem Titel sind bis 28. Januar 2016 im ZO - Zentrum Oberwiehre 25 großformatige Ausstellungs-Bilder zu bewundern: Von den Bären Alaskas über Inselwelten der Südsee bis zu eindrücklichen Porträts aus dem Himalaya. Das Motto rückt die intensive Auseinandersetzung der Fotografen mit der Welt ins Zentrum.

MUNDOLOGIA ist das spanische Wort für Weltkenntnis und in diesem Sinne möchten die Veranstalter nicht nur einen oberflächlichen Blick auf die Welt werfen, sondern ein vielschichtiges Bild des Lebensraums Erde zeigen. Unterschiedliche Kulturen und Länder werden beleuchtet, Entwicklungen und Veränderungen aufgezeigt, aber auch das Leben einzelner Menschen und deren einzigartige Geschichte betrachtet. Kulturelle Vielfalt und unterschiedliche Wertvorstellungen, Artenreichtum und Naturschutz, nachhaltiger Tourismus und kritischer Konsum sind wiederkehrende Themen, die das Publikum aber auch das Veranstalterteam immer wieder aufs Neue zum Nachdenken und Umdenken inspirieren.

Infos auch unter: www.MUNDOLOGIA.de

Bis 28. Januar 2016