Erster Kleidungsmarkt im ZO

Am Samstag, 25. März, ist Premiere:

Auf vielfachen Wunsch richtet das ZO – Zentrum Oberwiehre in diesem Jahr erstmals einen Kleidungsmarkt aus. Am Samstag, den 25. März, von 10 – 18 Uhr, feiert er Premiere. Der Markt führt die wachsende Gruppe derer, die gut erhaltene Kleidung verkaufen möchten, mit denen zusammen, die zunehmend Interesse an weiterhin tragbaren Stücken haben. Die eleganten Einkaufsebenen des ZO bieten einen idealen Marktplatz, um Gefragtes anzubieten bzw. zu veräußern. Der Markt beschränkt sich gezielt auf Kleidung von Erwachsenen und Teens/Twens. Kinderkleidung wird nicht angeboten. Wer für sich gut erhaltene Kleidung sucht, kann im repräsentativen Umfeld des ZO in echter Einkaufsatmosphäre an den Ständen stöbern. Hier macht es Spaß, Ausschau zu halten nach lang gesuchten oder überraschenden Angeboten. Der neue Kleidungsmarkt steht allen Privatpersonen, die gute Qualität anbieten möchten, offen. Nochwendig ist jedoch eine vorherige Anmeldung. Verkauft werden kann ausschließlich Kleidung, inklusive Schuhe und Taschen (keine anderweitigen Gegenstände). Dabei gilt: Je besser die Qualität, desto größer das Interesse bei den Marktbesuchern. Ausgeschlossen vom Verkauf sind Unterwäsche, Taschentücher, Strümpfe oder Socken. Der Kleidungsmarkt im ZO ist auf vielfachen Wunsch hin entstanden und stellt im Raum Freiburg ein interessantes neues Angebot dar. Ein Besuch des Premierenmarktes am 25. März lohnt sich, weil er einen schönen Einblick in das Angebot ermöglicht und spannende Erfahrungen mit sich bringt.  

Ein Tipp für alle Besucher: Wer zu den Aktionstagen oder zu anderen Zeiten mit dem PKW ins ZO kommt, kann für nur 1 Euro pro angefangene Stunde (Tagespauschale maximal 6 Euro) bequem im ZO-Parkhaus parken.  

Für die Teilnahme am Markt ist eine vorherige Anmeldung unter Tel. 0761 / 23806  notwendig. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Markt. 

Veranstaltungszeiten

Samstag, 25. März
10-18 Uhr