Gut gerüstet auf die Piste

Großer Brettlemarkt am 11. November im ZO

Sobald der erste Schnee fällt, zieht es Wintersportfreunde wieder in den nahen Schwarzwald oder andere beliebte Wintersportgebiete. Damit der weiße Sport jedoch uneingeschränkt Spaß macht, ist eine passende, auf die eigenen Ansprüche und Anforderungen zugeschnittene Ausrüstung notwendig. Wer für Pisten und Loipen, für Rodelbahnen oder Eishallen noch gutes und günstiges Material benötigt oder einfach sehen möchte, was es Neues gibt, sollte sich am Samstag, den 11. November, auf dem Brettlemarkt im ZO - Zentrum Oberwiehre umschauen. Von 10 bis 18 Uhr können in der angenehmen Atmosphäre des Einkaufszentrums Skier und Snowboards, Schlitten, Schlittschuhe und passendes Zubehör erworben werden. Der in Zusammenarbeit mit dem Fachgeschäft Sport Kiefer ausgerichtete, bereits zum zwölften Mal stattfindende Markt präsentiert seinen Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein breites Gesamtangebot. Zum einen bieten Privatpersonen gut erhaltene gebrauchte oder neuwertige Wintersport-Ausrüstungen für Erwachsene und Kinder an – von Skiern bis zum Schlitten, einschließlich Zubehör. Darüber hinaus verkauft Sport Kiefer neues und gebrauchtes Material zu günstigen Preisen, u. a. Carvingski, Langlaufski, Boards, Schneeschuhe und Ski-/Winterbekleidung. Das breite Gesamtangebot bedeutet für  Besucher/innen mehr Auswahl und gute Chancen, das Gesuchte auch zu finden. Der  Brettlemarkt 2017 im ZO bietet darüber hinaus noch zwei attraktive "Specials". So stellt der PTSV Jahn Freiburg auf dem Markt erneut seine beliebte Ski-Schule vor. Die 1951/52 gegründete Schule bietet Ski-, Snowboard- und Schneeschuh-Kurse, aber auch interessante Wintersport-Angebote für Erwachsene und Kinder an. Nicht zuletzt nimmt das Fachgeschäft Sport Kiefer – wie auch im letzten Jahr – auf seinem Stand im EG Bindungs-Checks und Bindungseinstellungen vor. 

Noch ein Tipp für alle Besucher: Wer zum Brettlemarkt oder zu anderen Zeiten mit dem PKW ins ZO kommt, kann für nur 1 Euro pro angefangene Stunde (Tagespauschale maximal 6 Euro) bequem im ZO-Parkhaus parken.

Interessierte Aussteller erhalten Informationen zum Markt unter der Telefonnummer 0761 / 23806 (immer Mo – Fr, 9 – 12 Uhr). Anmeldungen zum Markt auf gleichem Wege ab dem 30. Oktober

Veranstaltungszeiten

Samstag, 11. November 
10-18 Uhr