Schönes für den "Tag der Liebe"

Großer Valentinsmarkt am Samstag, 10. Februar

Der Valentinstag am 14. Februar nimmt im Jahreskalender eine besondere Stellung ein. An diesem traditionellen „Tag der Liebe“, der seinen Ursprung bereits im Frühmittelalter hat, bezeugen Verliebte einander mit schönen Geschenken im Zeichen des Herzens ihre Zuneigung und Verbundenheit. Darüber hinaus bietet dieser besondere Tag ganz allgemein Gelegenheit, geschätzten Menschen eine besondere Freude zu machen. Immer häufiger wird am Valentinstag auch das Zuhause themengerecht dekoriert. Passende Geschenk- und Dekorationsideen dazu bietet alljährlich der große Valentins-Kunsthandwerker-markt im ZO – Zentrum Oberwiehre. Der diesjährige Markt findet am Samstag, 10. Februar, in der Zeit von 10 – 18 Uhr statt. Dann präsentieren Kunsthand-werker und Hobbykünstler wieder ein breites Spektrum an attraktiven, nicht alltäglichen Ideen zum „Tag der Liebe“. Das Angebot reicht vom schmuckvollen Herz-Anhänger bis zu dekorativen Grußkarten und Geschenkverpackungen im Zeichen des Herzens. Außerdem gibt es eine facettenreiche Auswahl an besonderem Schmuck. Wer das Zuhause romantisch-schön ausgestalten möchte, findet auf dem Markt attraktive Dekorationsartikel zum Thema, etwa selbst gegossene Kerzen in Herzform, edle Holz-Kreationen aus Esche, Kirsch- und Nussbaum oder Schönes aus Tiffany-Glas. Zum Angebot gehören ebenso Seidentücher, modische Strickwaren wie Wollmützen, Schals oder Stulpen, außerdem fantasievolle Filzarbeiten, selbst genähte Kinderkleidung, gestrickte Puppen und Stoffaccessoires. Zu den Markt-Tipps zählen zudem dekorative Mineralien und Kreatives aus Streichholzschachteln. Wer zum Valentinstag ein Präsent mit Herz oder eine Geschenk-Idee zum Verlieben sucht, wer etwas Schönes, Individuelles und nicht Alltägliches verschenken möchte, kann sich auf den beliebten Kunsthandwerkermarkt im ZO freuen.

Noch ein Tipp: Alle, die zum Valentinsmarkt oder zu anderen Zeiten mit dem PKW ins ZO kommen, können für nur 1 Euro pro angefangene Stunde (Tagespauschale maximal 6 Euro) bequem im ZO-Parkhaus parken

Interessierte erhalten Informationen zum Markt unter Tel. 0761 / 23 806.

Veranstaltungszeiten

Samstag, 10. Februar 
10-18 Uhr